20.10.2009

Didaktik versus Hirnforschung

Elsbeth Stern, Professorin für Lehr- und Lernforschung am Institut für Verghaltenswissenschaften der ETHZ, zieht gegen die Tendenz zu Felde, aus der Hirnforschung Erkenntnisse für die Pädagogik abzuleiten. Im E-Learning Dossier Ausgabe 2009/05 zum Thema "Lernen als Thema der Neurowissenschaften" und in einem Interview redet sie dazu Klartext. Es lohnt m.E., ihre Überlegungen zur Kenntnis zu nehmen. - Einen guten Einblick liefert das Interview mit ihr zur genannten Problematik.

Keine Kommentare:

Blog-Archiv