04.11.2009

Kreativität und Lernen

Ein interessantes Symposium zum Thema Geistesblitz und Neuronendonner: Intuition, Kreativität und Phantasie, kann hier verfolgt werden.
Holm-Hadulla sagt zB: "Eine Gruppe von Kindern, deren Lernerfolge mit Schokolade versüsst wurden, ist weniger erfolgreich als eine, die keine solche Belohnung erhält. Vermutlich, weil die Kinder dann stärker auf ihre eigene Motivation angewiesen sind."
Und: "Man muss Kreativitätshemmnisse entfernen - also die Bilderfluten von Fernsehen und Computerspielen zuallererst."
Bedenkenswert.
Gerhard Roth, der wichtige Hirnforscher, lässt sich hier vernehmen zum Thema "VERNETZTE NEURONEN UND NEUE IDEEN - Gehirn, Intelligenz und Kreativität".

Keine Kommentare:

Blog-Archiv