01.03.2011

Vom Reden und vom Schweigen in der Schulstunde


Heute in meinen Unterlagen gefunden: Ein Referat des Psychologen Peter Pfisterer, Aarau, zum obgenannten Thema. Zwar sind es knapp 20 Jahren her, dass ich ihn eingeladen habe, zu diesem Thema zu referieren, vielleicht sind seine Überlegungen jedoch auch heute noch lesenswert? Denn: Waren wir nicht alle Redende im falschen Moment und Schweigende da, wo reden gefordert gewesen wäre? (Bildquelle)

Keine Kommentare:

Blog-Archiv