24.02.2013

Weit haben wir's gebracht....


....., und noch weiter sollen es die Kinder von heute bringen.
Via Martin Hofmann (@Martin67) bin ich aufmerksam geworden auf ein eBook mit dem Titel 100 Dinge, die ein Vorschulkind können sollte.

Wenn ich die Beschreibung des Inhalts anschaue, wird mir leicht unbehaglich:
"Das Buch für alle Eltern, die ihr Kind rechtzeitig fit machen wollen für einen optimalen Schulstart. Dieser GU-Ratgeber beschreibt zunächst im Zeitraffer die wichtigsten Meilensteine der Entwicklung vom Kleinkind bis zum Schulkind. Anschließend zeigt das Buch 100 Kompetenzen aus dem körperlichen, seelischen und sozialen Bereich auf, die entscheidend sind für einen problemlosen Schulstart und einen optimalen Schulerfolg. So lernen Sie, die Fähigkeiten Ihres Kindes besser einzuschätzen – und vor allem, es gezielt dort zu fördern, wo noch Bedarf besteht."

Und wenn ich mir vorstelle, dass das Buch gekauft/gedownloadet und dann systematisch durchgearbeitet wird, verdichtet sich mein Unbehagen: ein Kind "rechtzeitig fit machen für einen optimalen Schulstart".... wie das wohl geht? Und was, wenn es nur 97 oder gar nur 73 dieser "100 Dinge" kann?
Wer jedoch versucht, das Buch zu downloaden, wird entweder auf eine kostenpflichtige Premiumsite geleitet oder bekommt Sexseiten auf den Screen geknallt. Ein Zeichen, dass Vorsicht mehr als geboten ist.... In jeder Beziehung. Gut so!

Keine Kommentare:

Blog-Archiv